Küchenbrand 15.06.2016

Aufgrund der Meldung „Dachstockbrand“ wurde die GSFW aufgeboten. Ein Of Front begleitete den AS-Trupp in den 2 Stock. Mit dem Micro-CAFS wurde hinter dem Kühlschrank gelöscht. Es wurde eine Defensivleitung im 2 Stock erstellt und der Lüfter eingesetzt. Der Kühlschrank wurde ausgebaut um dahinter gut Löschen zu können. Mit Wärmebildkamera nach weiteren Hitzequellen gesucht. 15 Min nach Beendigung der Löscharbeiten, sank die Temperatur bereit um 20°. Brandermittlungsdienst aufgeboten und nach Eintreffen begleitet.

Trackback from your site.

Leave a comment

You must be logged in to post a comment.